Logo Akademie

Kontakt

Evangelische Akademie im Rheinland
Friedrich-Breuer-Str. 86
53225 Bonn
Tel.: +49 (0)228 47 98 98 - 50
Fax: +49 (0)228 47 98 98 - 59 
Mail an die Akademie

> weitere Informationen

Newsletter

Hier können Sie einen Newsletter der Evangelischen Akademie im Rheinland abonnieren, der sie über Veranstaltungen der Akademie informiert.

Gesellschaft, Sozialer Wandel, Theologie, Wirtschaft

Reform oder Revolution? Friedrich Wilhelm Raiffeisen und Karl Marx in den Umbrüchen ihres Jahrhunderts. Und heute?

25. September 2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Beobachtungen aus theologischer und sozialethischer Sicht

Eine Veranstaltung in Kooperation:
Buchhandlung Schatzinsel, Simmern

Die Veranstaltung wird abgesagt!

Karl Marx aus Trier und Friedrich Wilhelm Raiffeisen aus Hamm an der Sieg wurden beide Jahr 1818 im Abstand von wenigen Wochen geboren. Beide haben sich ein Leben lang mit den wirtschaftlichen und sozialen Spannungen ihrer Zeit auseinander gesetzt.

Beide haben sehr unterschiedliche Antworten auf die gesellschaftlichen Umbrüche ihres Jahrhunderts und die wirtschaftlichen und sozialen Krisen ihrer Zeit gegeben.

Der eine hat als tatkräftiger Christ und kreativer Kommunalpolitiker Darlehnsvereine und Genossenschaften gegründet und damit verarmten Bauern und Landarbeitern Wege aus Armut und Abhängigkeit aufgezeigt.

Der andere wurde zum atheistischen Vordenker von Gesinnungsgenossen, die durch den Umsturz ungerechter Verhältnisse eine völlig neue Gesellschaftsordnung aufrichten wollten.

Die Ideen beider Männer haben weltweite Wirkung entfaltet. Was hatten beide Zeitgenossen gemeinsam und was trennte sie? Worin liegt bis heute die Veränderungskraft ihrer Ideen.

Verantwortlicher Studienleiter/Verantwortliche Studienleiterin:
Peter Mörbel
Landespfarrer
Tel.: +49/(0)2 28/47 98 98-56
Mail an Peter Mörbel

Assistenz:
Margit Korsch
Direktionsassistenz
Tel.: +49/(0)228/47 98 98-50
Mail an Margit Korsch

Praktische Hinweise:

Veranstaltungsort:
PRO-Winzkino e.V.
Marktstr. 39, 55469 Simmern/Hunsrück


Anfahrt

 

Peter Mörbel / 10.07.2018



© 2018, Evangelische Akademie im Rheinland
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung