Logo Akademie

Kontakt

Evangelische Akademie im Rheinland
Friedrich-Breuer-Str. 86
53225 Bonn
Tel.: +49 (0)228 47 98 98 - 50
Fax: +49 (0)228 47 98 98 - 59 
Mail an die Akademie

> weitere Informationen

Newsletter

Hier können Sie einen Newsletter der Evangelischen Akademie im Rheinland abonnieren, der sie über Veranstaltungen der Akademie informiert.

Digitale Welten, Neue Medien

Online-Stammtisch „Jugendarbeit und digitale Lebenswelten“

09. Oktober 2018, 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Treffpunkt: Videokonferenz im Netz

Ein neues, gemeinsames Angebot vom Amt für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche im Rheinland und der Evangelischen Akademie im Rheinland.

„Ich habe dir soeben geschrieben.“ „Ja, und ich habe dir auch schon geantwortet.“

O-Ton einer Echtzeit-Kommunikation in On- und Offline - ein Tischgespräch zwischen zwei Konfirmanden, die sich auf einer Freizeit beim Frühstück mit ihren Smartphones gegenüber saßen. Die Momentaufnahme verdeutlicht: Der Übergang zwischen online und offline ist bei Jugendlichen fließend, ihre Lebenswelt ist von Digitalem und Analogem geprägt, sie leben (auch) online. Das Smartphone ist dabei ihr wichtigstes technisches Gerät und ihr Alltagsbegleiter – Infozentrale, Musikkanal und vor allem Kommunikationsdraht. Über WhatsApp, Instagram, Jodel und Co pflegen Jugendlichen Freundschaften und nehmen am sozialen Leben teil. Doch es gibt auch den Druck, immer „on“ sein zu müssen, das Gefühl einer ständigen Kontrolle durch die Gruppe, Cybermobbing und Mediensucht.

Wie gehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Jugendarbeit auf diese Lebenswirklichkeit der Jugendlichen ein? Was beobachten sie vor Ort in ihren Gruppen? Können und sollen die digitalen Lebenswelten in die Angebote für Jugendliche einbezogen werden?

Viele haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jugendarbeit sind vor Ort alleine unterwegs. Zeit für kollegiale Treffen zum Austausch über diese Fragen ist knapp. Vor diesem Hintergrund haben Nils Kruse und Daniel Drewes, Jugendreferenten vom Amt für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche im Rheinland, und Hella Blum, Studienleiterin für Neue Medien an der Evangelischen Akademie im Rheinland, ein neues Online-Angebot entwickelt:

Sie laden ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeitende aus der Jugendarbeit ein, über Jugendarbeit und digitale Lebenswelten ins Gespräch zu kommen - sich zu informieren, zu  vernetzen, gemeinsam Ideen zu entwickeln und durchzuspielen.

Der Ort, um den es thematisch geht, ist gleichzeitig Treffpunkt für den Austausch: Der Stammtisch findet als Videokonferenz online im Netz statt. Interessierte können sich ohne viel Zeitaufwand zuschalten und beteiligen. Der Stammtisch dauert jeweils 60 Minuten und soll ab Herbst 2018 regelmäßig einmal pro Monat stattfinden.

Auftakt ist um 9. Oktober 2018 um 14.00 Uhr. Bei diesem ersten Stammtisch geht es ums Kennenlernen, um einen ersten Erfahrungstausch und um die Frage, zu welchen Aspekten Information und Austausch besonders interessant und notwendig sind. Ein Thema aus der Runde wird dann zum Schwerpunkt des nächsten Stammtisches gewählt.

Bei den folgenden Stammtischtreffen ist jeweils eine Expertin oder einen Experte zu Gast, mit dem die Stammtischrunde ins Gespräch kommen kann. Die Experten geben Impulse zum Schwerpunktthema und beantworten Fragen. Zum Schluss wird dann das Thema der nächsten Stammtischrunde benannt.

Verantwortlicher Studienleiter/Verantwortliche Studienleiterin:
Hella Blum
Öffentlichkeitsbeauftragte und Studienleitung Neue Medien
Tel.: +49/(0)2 28/47 98 98-55
Mail an Hella Blum

Assistenz:
Martina Steffen
Assistenz
Tel.: +49/(0)228/47 98 98-52
Mail an Martina Steffen

Praktische Hinweise:

Der Stammtisch findet als Videokonferenz statt. Dazu wird die kostenlose Software Skype genutzt. Jede Teilnehmende und jeder Teilnehmer benötigt vor Ort einen PC mit der installierten Skype-Software, ein Mikrofon, eine PC-oder Laptop-Kamera - und natürlich ein Getränk nach Wahl. :-)

Bitte melden Sie sich bis Donnerstag, 4. Oktober 2018, zum Stammtisch an, damit vorab noch offene Fragen geklärt und die Technik getestet werden kann. Am Montag, 8. Oktober 2018, findet um 14:00, Uhr ein Technikcheck statt.

Anmeldung und Ansprechpartner:
Mail an Nils Kruse
Amt für Jugendarbeit

Begleitend zum Stammtisch gibt es eine geschlossene Gruppe auf Facebook:
Hier kann der Austausch fortgesetzt und Ideen können diskutiert und getestet werden. Anfragen zur Aufnahme bitte über Facebook an Nils Kruse.

Bildnachweise: Fotomontage: Amt für Jugendarbeit der EKiR


Anfahrt

 

Hella Blum / 10.10.2018



© 2018, Evangelische Akademie im Rheinland
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung