Logo Akademie

Kontakt

Evangelische Akademie im Rheinland
Friedrich-Breuer-Str. 86
53225 Bonn
Tel.: +49 (0)228 47 98 98 - 50
Fax: +49 (0)228 47 98 98 - 59 
Mail an die Akademie

> weitere Informationen

Newsletter

Hier können Sie einen Newsletter der Evangelischen Akademie im Rheinland abonnieren, der sie über Veranstaltungen der Akademie informiert.

Die Evangelische Akademie im Rheinland hat mit Sendinblue eine Vereinbarung nach §11 Kirchengesetz über den Datenschutz der EKD geschlossen.

*_Online-Veranstaltung, Digitale Welten, Wirtschaft

Online: Künstliche Intelligenz: Welche Kompetenzen sind nötig?

10. Februar 2021, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Reihe: Wirtschaft - für wen?

Eine Veranstaltung in Kooperation mit:
Katholischen Erwachsenenbildung Trier
Bistum Trier
Katholische Erwachsenenbildung Koblenz

Zur Video-Dokumentation der Veranstaltung

Bildnachweis: Gerd Altmann auf Pixabay

Künstliche Intelligenz ist längst aus dem Bereich der Science Fiction herausgetreten, sie verändert mit hoher Geschwindigkeit unseren Alltag und unsere wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Prozesse und dringt zunehmend auch in den Privatbereich vor.

Die erhöhte Komplexität sowie die große Geschwindigkeit, mit der KI basierte Systeme unsere Umwelt verändern, erzeugen auch erhebliche Anforderungen an jeden einzelnen, an unser Zusammenleben, an gesellschaftliche Werte und Strukturen und an die Wirtschaft im Besonderen.

Was sind diese Kompetenzen im Einzelnen, die nötig sind, um diese Herausforderungen erfolgreich zu meistern? Darüber wollen wir an diesem Abend mit Prof. Dr. Jörg Kopecz sprechen. Prof. Kopecz ist für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensführung und Transformationsmanagement an der Hochschule für Oekonomie & Management in Mannheim tätig und Vorstand des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer (AEU).

Im November 2020 hat sich die mittlerweile 3. Tagung des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer (AEU) zum Thema KI mit den notwendigen Kompetenzen beschäftigt, die wir brauchen um dies gut und erfolgreich zu bewältigen. Aus dieser Online Konferenz ist ein Anforderungspapier entstanden, das kompetenten Umgang mit KI in den Dimensionen Bildung und Gesellschaft, Arbeitswelt sowie Kirche und Diakonie umfasst.

Die Thesen für eine KI-kompetente Gesellschaft finden Sie unten verlinkt.

Referent:
Professor Dr. Jörg Kopecz, FOM Mannheim

Veranstaltungsort:
Die Online-Veranstaltung findet als Videokonferenz per Zoom statt. Wir nutzen die Zoom-Software, die Übertragung findet über ein deutsches Data-Center statt.

Praktische Hinweise:

Tagungskosten:
Teilnahmebeitrag: 5,00 €

Anmeldung:
Eine Anmeldung ist erforderlich bis zum bis 09.02.2021:
Zur Online-Anmeldung 

Anmeldungen für Journalist*innen unter: presse@akademie.ekir.de

Termin als iCal herunterladen

Verantwortlicher Studienleiter/Verantwortliche Studienleiterin:
Dr. Kathrin S. Kürzinger
Studienleiterin Transformation von Arbeit und Wirtschaft
Tel.: +49 (0) 228/47 98 98-56
Mail an Dr. Kathrin S. Kürzinger
Link zur Themenseite

Assistenz:
Anna Veerahoo
Assistenz
Tel.: +49 (0)228/47 9898 50
Mail an Anna Veerahoo

Anfahrt

 

Dr. Kathrin S. Kürzinger / 20.02.2021



© 2021, Evangelische Akademie im Rheinland
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung