Logo Akademie

Kontakt

Evangelische Akademie im Rheinland
Friedrich-Breuer-Str. 86
53225 Bonn
Tel.: +49 (0)228 47 98 98 - 50
Fax: +49 (0)228 47 98 98 - 59 
Mail an die Akademie

> weitere Informationen

Newsletter

Hier können Sie einen Newsletter der Evangelischen Akademie im Rheinland abonnieren, der sie über Veranstaltungen der Akademie informiert.

Die Evangelische Akademie im Rheinland hat mit Sendinblue eine Vereinbarung nach §11 Kirchengesetz über den Datenschutz der EKD geschlossen.

*_Online-Veranstaltung, Digitale Welten, Digitalisierung, Gesellschaft

Online: Ist digital auch gleich gerecht?

25. Februar 2021, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Wie sich das digitale Leben von Männern und Frauen unterscheidet

Online-Vortrag mit Diskussion

In Kooperation mit dem Neuen Evangelischen Forum Kirchenkreis Moers.

Bildnachweis: Ramboll Management Consulting GmbH

Der „Digital Gender Gap“ zeigt spürbare Unterschiede zwischen Frauen und Männern in ihrem Digitalisierungsgrad, aber auch z.B. in der Arbeitswelt hinsichtlich technischer Ausstattung und Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten. Spätestens die Corona-Krise hat uns gezeigt, wie wichtig die Möglichkeit zur Teilhabe am digitalen Leben ist. Der gemeinnützige Verein Initiative D21 untersucht in seinem jährlichen Lagebild, dem D21-Digital-Index, wie digital die Bevölkerung ist und welche Unterschiede in verschiedenen Bereichen wie digitale Kompetenzen, digitales Arbeiten oder auch digitaler Kommunikation bestehen. 

Sandy Jahn, Referentin für Bildung und Digitalkompetenzen wird in ihrem Beitrag darauf eingehen, welche Unterschiede es zwischen Männern und Frauen in verschiedenen Lebensbereichen gibt und warum diese Unterschiede problematisch sein können. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf klassischen Rollenbildern und warum diese auch in der digitalen Welt zu Ungerechtigkeiten führen. Am Ende steht die Frage, was Politik, Wirtschaft aber auch Gesellschaft tun kann, damit sich die Ungerechtigkeiten nicht verfestigen, sondern der digitale Raum ein Raum ist, in dem möglichst alle Menschen von dem digitalen Wandel profitieren können.

Referentin:
Sandy Jahn
von der Initiative D21 e.V.


Hinweis der Akademie-Redaktion: Die Folien dieses Vortrags sind am Schluss des Artikels zum Download bereit gestellt.

 

Veranstaltungsort:
Die Veranstaltung findet als Videokonferenz im Internet statt. Dazu wird die kostenlose Software Zoom Deutschland genutzt.

Praktische Hinweise:

Tagungskosten:
Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis Mittwoch, 24.02.2021 an:

Neues Evangelisches Forum Kirchenkreis Moers
Mühlenstraße 20, 47441 Moers
Per Mail  oder telefonisch unter 02841 100136

 

Anmeldungen für Journalist*innen unter: presse@akademie.ekir.de

Termin als iCal herunterladen

Verantwortlicher Studienleiter/Verantwortliche Studienleiterin:
Dr. Kathrin S. Kürzinger
Studienleiterin Transformation von Arbeit und Wirtschaft
Tel.: +49 (0) 228/47 98 98-56
Mail an Dr. Kathrin S. Kürzinger
Link zur Themenseite

Assistenz:
Anna Veerahoo
Assistenz
Tel.: +49 (0)228/47 9898 50
Mail an Anna Veerahoo

Anfahrt

 

Dr. Kathrin S. Kürzinger / 02.03.2021



© 2021, Evangelische Akademie im Rheinland
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung