Logo Akademie

Kontakt

Evangelische Akademie im Rheinland
Friedrich-Breuer-Str. 86
53225 Bonn
Tel.: +49 (0)228 47 98 98 - 50
Fax: +49 (0)228 47 98 98 - 59 
Mail an die Akademie

> weitere Informationen

Newsletter

Hier können Sie einen Newsletter der Evangelischen Akademie im Rheinland abonnieren, der sie über Veranstaltungen der Akademie informiert.

Digitale Welten, Gesellschaft

…. über die Hoffnung, die in euch ist

08. Oktober 2020

Christliche Rede von der Hoffnung im 21. Jahrhundert

Fachtagung für Theologinnen und Theologen

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Melanchthon-Akademie, Köln.

Bildnachweis: Shepherd Chabata auf Pixabay

Die Evangelische Akademie im Rheinland und die Melanchthon-Akademie gehen in diesem Jahr in einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe den Aspekten „Hass im Netz“ und „Hoffnungsrede“ nach. Die Leitfragen: Wie können Christinnen und Christen dem Hass im Netz entgegentreten? Wie können wir heute, im 21. Jahrhundert und angesichts einer zunehmend vom Digitalen geprägten Welt, in zeitgemäßer theologischer Sprache von christlicher Hoffnung reden? 

Der Blick auf Hassrede aus zivilgesellschaftlicher Sicht und aus der Perspektive sowohl von Betroffenen findet bereits am 24./25 Juni 2020 statt. Am 8. Oktober 2020 stehen dann Hoffnung und die christliche Rede von der Hoffnung im Mittelpunkt. 

„Christliche Hoffnung“ sagt sich zuerst einmal schnell und wird als gute Sache wahrgenommen. Aber wenn wir Hass mit Liebe und Hoffnung begegnen wollen, müssen wir sagen, worin diese Hoffnung konkret besteht. Von welcher guten Welt, von welchem guten Zusammenleben wollen und können Christinnen und Christen erzählen? Wie sehen christliche Narrative der Hoffnung aus, wie funktionieren sie, welche religiöse Aufladungen hat Hoffnung in der (Netz-)Kultur?

Beiträge dazu kommen systematisch-theologischer Perspektive, aus digital-theologischer Perspektive und aus spiritueller Perspektive - und aus der Perspektive der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Sie sind zu einer aktiven Beteiligung eingeladen und können bereits vorab Thesenpapier zu dieser theologischen Fachtagung einreichen.   

Für die Veranstaltung sind Hella Blum, Dr. Kathrin S. Kürzinger und Till Christofzik an der Akademie als Studienleitende verantwortlich.

Veranstaltungsort:
Melanchthon-Akademie
Kartäuserwall 24B
50678 Köln

Praktische Hinweise:

Tagungskosten:
Mittagessen gegen Selbstkostenbeitrag (5,00 Euro)

Das ausführliche Programm wird am Schluss dieses Artikels zum Download bereit gestellt, sobald es vorliegt.

Anmeldung:
Melanchthon-Akademie
des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region

Anmeldung per Mail

Telefon 0221 / 931803-0

Verantwortlicher Studienleiter/Verantwortliche Studienleiterin:
Hella Blum
Öffentlichkeitsbeauftragte und Studienleitung Medien
Tel.: +49 (0) 228/47 98 98-55
Mail an Hella Blum

Assistenz:
Anna Veerahoo
Assistenz
Tel.: +49 (0)228/47 9898 50
Mail an Anna Veerahoo

Anfahrt

 

Hella Blum / 30.04.2020



© 2020, Evangelische Akademie im Rheinland
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung