Logo Akademie

Kontakt

Evangelische Akademie im Rheinland
Friedrich-Breuer-Str. 86
53225 Bonn
Tel.: +49 (0)228 47 98 98 - 50
Fax: +49 (0)228 47 98 98 - 59 
Mail an die Akademie

> weitere Informationen

Newsletter

Hier können Sie einen Newsletter der Evangelischen Akademie im Rheinland abonnieren, der sie über Veranstaltungen der Akademie informiert.

Bildnachweis: Scheibe des Wahlkreisbüros von Dr. Karamba Diaby, MdB in Halle nach dem Angriff im Januar 2020. Bildnachweis: Scheibe des Wahlkreisbüros von Dr. Karamba Diaby, MdB in Halle nach dem Angriff im Januar 2020.

Presseeinladung der Evangelischen Akademie im Rheinland und der Melanchthon-Akademie Köln

Beherzt gegen Hass

Online-Diskussion: Die Moderatorin Anja Backhaus im Gespräch mit Theresa Brückner (@theresaliebt), Dr. Michael Blume und Dr. Karamba Diaby MdB

(Köln, Bonn 19.6.2020) Der Umgang im Netz verroht zunehmend, eine Trendwende ist nicht zu erkennen. Die Politik trägt dem u.a. mit einem Gesetz zur besseren Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität Rechnung, das gestern vom Bundestag beschlossen wurde.

Doch wie erleben Menschen, die das Ziel von Hatespeech werden, selbst diese Situation? Welche Folgen hat Hatespeech für sie, für ihre Tätigkeit, auch für ihr privates Umfeld? Wie reagieren sie selbst als Betroffene*r auf Hassrede? Darüber berichten und diskutieren am Mittwoch, 24. Juni 2020, um 19:00 Uhr drei Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens bei der Online-Veranstaltung "Beherzt gegen Hass".

Zu Gast sind die Social-Media-Pfarrerin Theresa Brückner aus Berlin, bekannt als „theresaliebt“ auf YouTube und Instagram, der Antisemitismusbeauftragte des Landes Baden-Württemberg, Dr. Michael Blume, und der Bundestagsabgeordnete Dr. Karamba Diaby aus Halle. Die Radio- und Fernsehmoderatorin Anja Backhaus führt das Gespräch mit den Gästen und begleitet durch den Abend, zu dem die Evangelische Akademie im Rheinland gemeinsam mit der Melanchthon-Akademie Köln einlädt. Die Veranstaltung findet als Webinar statt, das gleichzeitig live auf dem YouTube-Kanal eair-diskurse gestreamt wird.

Am darauffolgenden Donnerstag, 25. Juni 2020, wird es praktisch: Was kann jede und jeder Einzelne, was können Christinnen und Christen selbst für eine bessere Netzkultur tun? Dazu bieten die Veranstalter ein zweistündiges Online-Training mit der zivilgesellschaftlichen Initiative #ichbinhier an, die sich gegen Hass im Netz engagiert und u.a. 2019 den Deutschen Engagementpreis erhalten hat.

Das Online-Training wird thematisch gleich zu drei Uhrzeiten angeboten, von 10:00 bis 12:00 Uhr, von 13:00 bis 15:00 Uhr und von 20:00 bis 22:00 Uhr.

Weitere Informationen zu beiden Veranstaltungen finden Sie auf der Website www.ev-akademie-rheinland.de. Ab sofort können Sie sich zu beiden Veranstaltungen anmelden, telefonisch oder per Mail:
0228 47989850 oder anna.veerahoo@akademie.ekir.de.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Der Link zum Livestream wird rechtzeitig auf unserer Website bekanntgegeben. 
Wir bitten um Veröffentlichung der Veranstaltungshinweise in Ihren Medien und laden Sie herzlich zur Berichterstattung ein 
 
Kontakt:
Hella Blum
Öffentlichkeitsbeauftragte
und Studienleitung Medien
Evangelische Akademie im Rheinland
Friedrich-Breuer-Straße 86
53225 Bonn
Tel.: 0228 479898-55
Mail an Hella Blum
www.ev-akademie-rheinland.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

hbl, ms / 19.06.2020



© 2020, Evangelische Akademie im Rheinland
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung