Logo EKiR
Gesellschaft, Gesellschaftlicher Zusammenhalt, Ungleichheit

Verschoben: Wenn Ungleichheit spaltet – Gesellschaftlicher Zusammenhalt in Gefahr?

02. Dezember 2021, 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Reihe: Witzheldener Anstöße

Die Veranstaltung wird auf das Frühjahr 2022 verschoben.

Bildnachweis: © Photo by Luis Villasmil on Unsplash

Ungleichheit lässt sich in Deutschland vielfach feststellen. Sie wird sichtbar an der Lebenssituation von Menschen, bei den Bildungschancen von Kindern oder zwischen städtischen und ländlichen Gebieten. Die Corona-Pandemie verschärft diese Situation noch. Gefährdet wachsende Ungleichheit den gesellschaftlichen Zusammenhalt? Wie ist die Situation im Rheinland? Wer ist besonders von den Folgen betroffen? Der Vortrag wirft einen Blick auf herausfordernde Entwicklungen in Deutschland und der Region und lädt dazu ein, über Handlungsoptionen ins Gespräch zu kommen.

Referent:

Till Kiehne, Studienleiter Gesellschaftlicher Zusammenhalt, Ev. Akademie im Rheinland 

Veranstaltungsort:
Evangelische Kirche Witzhelden
Hauptstraße 2
42799 Leichlingen

Praktische Hinweise:

Tagungskosten:
Die Teilnahme ist für Sie gebührenfrei. Wir freuen uns über ihre verbindliche Anmeldung.

Anmeldung:
Ev. Familien- und Erwachsenenbildungswerk
des Kirchenkreises Leverkusen
Auf dem Schulberg 8
51399 Burscheid

Tel.: 02174/8966-181
E-Mail: bildung@kirche-leverkusen.de
anmeldung@kirche-leverkusen.de

Anmeldungen für Journalist*innen unter: presse@akademie.ekir.de

Termin als iCal herunterladen

Verantwortlicher Studienleiter/Verantwortliche Studienleiterin:
Till Kiehne
Studienleiter
Tel.: +49 (0) 228/47 98 98-58
Mail an Till Kiehne
Link zur Themenseite

Assistenz:
Anna Veerahoo
Assistenz | Erreichbarkeit: Mo - Do: 8:30 - 16 Uhr. Fr: 8:30 - 13 Uhr
Tel.: +49 (0)228/47 9898 50
Mail an Anna Veerahoo

Anfahrt

 

Till Kiehne / 29.11.2021


Kontakt Anfahrt RSS Feeds