Logo EKiR
Gesellschaft, Kirche, Politik

Versöhnung und Umgang mit Schuld

20. März 2019, 18:00 Uhr bis 21:15 Uhr

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Jülich.

Der in die Welt gestellte Mensch kommt an bestimmten Themen nicht vorbei: Streit, Versöhnung und die Frage nach Schuld gehören dazu. Streit kann gut tun und wie ein Gewitter klären. Doch trägt er nicht auf Dauer. Wirkungsgeschichtlich führt er auf Dauer zu dunklen Ge-fühlen bis hin zu Beziehungsabbruch, Ablehnung und Hass. Oft sehnen wir uns nach Versöhnung, sind aber innerlich nicht fähig uns auf den Weg der Versöhnung zu begeben, den Blick für die andere Seite zu bekommen und vielleicht auch eigene Schuld anzusehen. Um eine entzweite Beziehung wieder zu heilen, braucht es einen kompetenten Umgang mit Schuld. Dazu ist es nötig, sich seinen eigenen Schuldgefühlen zu stellen. Dies ist die Voraussetzung für Versöhnung, die auf der Grundlage des Schuldeingeständnisses und der Bereitschaft, diese zu vergeben, beruht. Doch was ist Schuld eigentlich? Wie entsteht sie und wie kann man kompetent mit ihr umgehen? Und was ist Vergebung?

Dabei kann er auf langjährige Erfahrungen in der Versöhnungsarbeit zurückgreifen. Nach dem Studium der Afrikanistik, Politik- und Islamwissenschaften arbeitete er zunächst als Journalist, dann als Trainer für Konflikttransformation u.a. in Afghanistan, Burma, Indonesien, Nepal und Sri Lanka. Er ist ausgebildeter Coach und hat sich auf interkulturelle und interreligiöse Themen spezialisiert. Seit 2004 ist Jörgen Klußmann Studienleiter an der Evangelischen Akademie im Rheinland und leitet dort den Themenbereich Politik.

Veranstaltungsort:
Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Düsseldorfer Straße 30
52428 Jülich

Bitte melden Sie sich zum Vortrag vorab bei der Evangelischen Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Jülich an: Tel. 02461 9966-0 oder per Mail

Teilnahmegebühr: 5,00 Euro

Bildnachweis: Wolfgang Hunecke: "Figuren", Variation 8 von 50, 2014. Holzschnitt, 31,5 x 24 cm.

Verantwortlicher Studienleiter/Verantwortliche Studienleiterin:
Jörgen Klußmann M.A.
Studienleiter
Tel.: +49 (0) 228/47 98 98-57
Mail an Jörgen Klußmann M.A.

Assistenz:
Martina Steffen
Assistenz
Tel.: +49 (0) 228/47 98 98-52
Mail an Martina Steffen

Anfahrt

 

Jörgen Klußmann M.A. / 25.07.2019


Kontakt
Newsletter

Hier können Sie einen Newsletter der Evangelischen Akademie im Rheinland abonnieren, der sie über Veranstaltungen der Akademie informiert.

Anfahrt RSS Feeds