Logo EKiR
*_Online-Veranstaltung, Friedensethik, Politik

Online: "Im Anfang war das Wort – die Evangelische Kirche auf dem Weg des gerechten Friedens"

03. März 2021, 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

8. Rheinische Friedenskonferenz

In Koopereation mit der Evangelischen Kirche im Rheinland.

Am 3. März findet zum achten Mal die Rheinische Friedenskonferenz statt. Dazu eingeladen sind alle Menschen, die sich für einen gerechten Frieden engagieren. 

Mit den ersten Worten des Johannesevangeliums "Im Anfang war das Wort!" stellt die 8. Friedenskonferenz der EKiR am 3.3.2021 den Beschluss der letzten Landessynode zum Friedenswort in den Vordergrund. Damit begibt sich die Evangelische Kirche auf einen Pilgerweg des gerechten Friedens, in dessen Mittelpunkt der Paradigmenwechsel von der Gewalt als ultima ratio zum Frieden als prima ratio steht. Der  Superintendent des Kirchenkreises Jülich, Jens Sannig wird den Teilnehmern den Beschluss der Synode vorstellen und erläutern. Ralf Willinger von der Kinderhilfsorganisation terre des hommes wird eine Studie über Kleinwaffen und Kindersoldaten vorstellen. Michael Stark von der Evangelischen Landeskirche in Baden wird darüber sprechen, wie Rheinmetall auf Sardininen Rüstungsgüter  produziert und die emeritierte Politologin Prof. Dr. Margret Birckenbach wird über die Zivilgesellschaftliche Verständigung in Russland informieren.

Die jährlich tagende Rheinische Friedenskonferenz versammelt die Friedensbeauftragten der Kirchenkreise und Kirchengemeinden sowie in der Friedensarbeit engagierte Menschen, unabhängig von ihrer Konfession oder ihrer Überzeugung. Ziel der Konferenzen ist es, die Arbeit zu koordinieren und sich inhaltlich und organisatorisch abzustimmen und sich gegenseitig über Aktivitäten zu informieren. Die achte Rheinische Friedenskonferenz wird dieses Jahr als Videokonferenz ausgerichtet. Veranstalter sind die Evangelische Akademie im Rheinland und die AG Frieden der Landeskirche.

Tagesordnung 

  9:45 Uhr Eröffnung, Gelegenheit zur Klärung technischer Fragen 
TOP 1 10:00 Uhr Begrüßung (Ulrich Frey)
TOP 2 10:05 Uhr  Andacht (Superintendent Jens Sannig)  
TOP 3 10:15 Uhr  Protokollfragen (Moderation des Vormittags: Jörgen Klußmann)
TOP 4 10:20 Uhr  Einführung ins Thema:
"Im Anfang war das Wort – die Ev. Kirche auf dem Weg des
gerechten Friedens" (Superintendent Jens Sannig)
TOP 5 10:35 Uhr

Kurzreferate à 10 Minuten, mit Rückfragen 

Zu Rüstung und Rüstungsexporten:
„Kleinwaffen in kleinen Händen“
(Ralf Willinger, terre des hommes) 

Rheinmetall in Sardinien, RWM Italia
(Michael Starck, Ev.Landeskirche in Baden; Antonella Visintin, Initiative)
(in englischer Sprache)

Zivilgesellschaftliche Verständigung mit Russland
(Prof. Dr. HanneMargret Birckenbach)

TOP 6 11:30 Uhr

Drei Breakoutrooms zur Vertiefung mit den Referierenden

Kleinwaffen (Moderation: Uli Suppus)

Rheinmetall (Moderation: Michael Starck)

Russland (Moderation Ulrich Frey, mit Informationen von Vitaly Krusch, Deutsch-Russisches Jugendparlament Bonn-Kaliningrad e.V. und Jens Koy, Friedensgruppe Bonn-Beuel) 

  12:30 Uhr

Mittagspause

TOP 7 13:30 Uhr Plenum Wesentliche Impulse aus der Arbeit in den Breakoutrooms
(Moderation: Helmut Müller)
TOP 8 14:00 Uhr

Empfehlungen und Termine zur Zukunft der Friedensarbeit in der EKiR

Friedensethischer Beschluss der Landessynode der EKiR 2021

Bericht aus der Konferenz für Friedensarbeit (EKD–Ebene)
(Ulrich Frey) 


11. Vollversammlung des ÖRK in Karlsruhe 31.08.-08.09.2022

(Möglichkeiten der Beteiligung, Hinweis auf das Materialheft welt.bewegt)

Ökumenischer Kirchentag 2021
(Dieter Junker)

Sicherheit neu denken
(Helmut Müller)

Studientag Evangelische Akademie 2021
(Jörgen Klußmann)

Kirchlicher Aktionstag Büchel 03.07.2021
(Dieter Junker)

TOP 9 15:00 Uhr  Verschiedenes
TOP 10  15:15 Uhr   Reisesegen


 


Veranstaltungsort:
Die Online-Veranstaltung findet als Videokonferenz per Zoom statt. Wir nutzen die Zoom-Software, die Übertragung findet über ein deutsches Data-Center statt.

Praktische Hinweise:

Tagungskosten:
 Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung:
Ihre Anmeldung benötigen wir bis 19. Februar 2021 per Mail an Beate Weissner

Sie erhalten dann von ihr die Zugangsdaten zur Friedenskonferenz.

 

Anmeldungen für Journalist*innen unter: presse@akademie.ekir.de

Termin als iCal herunterladen

Verantwortlicher Studienleiter/Verantwortliche Studienleiterin:
Jörgen Klußmann
Studienleiter Politik
Tel.: +49 (0) 228/47 98 98-57
Mail an Jörgen Klußmann
Link zur Themenseite

Assistenz:
Martina Steffen
Assistenz | Erreichbarkeit: Mo - Do: 8:30 - 16 Uhr. Fr: 8:30 - 13 Uhr
Tel.: +49 (0) 228/47 98 98-52
Mail an Martina Steffen

Anfahrt

 

Jörgen Klußmann / 11.03.2021


Kontakt Anfahrt RSS Feeds