Logo EKiR
*_hybrid, Gesellschaft, Gesellschaftlicher Zusammenhalt, Sozialer Wandel

Gesellschaft aus dem Gleichgewicht? Solidarität und Gerechtigkeit im demographischen Wandel

12. August 2021, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Podiumsdiskussion

Reihe: Sense of Balance - Hybrid-Veranstaltung

In Kooperation mit dem Evangelischen Forum Bonn und der Evangelischen Trinitatiskirchengemeinde Bonn

Solidarität ist das Fundament unseres Sozialstaates. Sie schafft Vertrauen und Sicherheit, ohne die der gesellschaftliche Zusammenhalt bröckeln würde. Doch Solidarität ist nicht starr. Sie schafft Ausgleich, wo ein Ungleichgewicht herrscht. Der demographische Wandel verändert diese Balance. Das Verhältnis von Solidarität, Verantwortung und Gerechtigkeit steht auf dem Prüfstand. Wie kann der Wandel gerecht gestaltet werden? Wie kann gegenseitige intergenerationale Solidarität aussehen? Wem sollte die Gestaltung der Zukunft obliegen?

Die Diskussion korrespondiert mit der interaktiven Kunstausstellung „SENSE OF BALANCE“ der Künstlerin Iris Hoppe, die zur gleichen Zeit in der Trinitatiskirche zu sehen ist. Die acht Meterlange, golden lasierte und mit Hasenfellen belegte Wippe wird zum Anstoß der Debatte um Ausgleich, Austausch und Verständigung.

 

Im Gespräch:

Fiona Paulus ist Vorsitzende der Evangelischen Jugend im Rheinland und ist darüber hinaus Synodale der Evangelischen Kirche in Deutschland. 2019 leitete sie die erste Jugendsynode der Evangelischen Kirche im Rheinland. In den verschiedenen kirchlichen Gremien verschafft sie der jungen Generation Gehör.

Franz Müntefering ist Vorsitzender der BAGSO - Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen e.V. Der frühere Politiker (SPD) und Vizekanzler war Minister in Nordrhein-Westfalen und auf Bundesebene und engagiert sich seit seinem Ausscheiden aus dem Bundestag im Jahr 2013 in vielfacher Weise zivilgesellschaftlich. Als Vorsitzender der BAGSO bringt er die Stimme der älteren Generationen in den gesellschaftlichen Diskurs ein. 

Weitere Termine:

7. August 2021, 17:00 bis 19:00 Uhr
Sense of Balance - Gespräch mit der Künstlerin Iris Hoppe
Auftaktveranstaltung: im Gespräch mit der Künsterin Dr. Susannah Cremer-Bermbach 

10. August 2021, 19:00 bis 21:00 Uhr
Ausgleich stärken! Alterssicherung als demographischer Balanceakt
Vortragsveranstaltung mit dem Experten für Alterssicherung Prof. Gerhard Bäcker 

 

Veranstaltungsort:
Evangelische Trinitatiskirche
Brahmsstraße 14
53121 Bonn

Praktische Hinweise:

Tagungskosten:
Die Teilnahme ist kostenlos.  

Anmeldung:
Anmeldung mit Klarnamen bis zum 12. August um 11 Uhr per Mail das Evangelische Forum Bonn.

info@evforum-bonn.de oder 0228 6880-320
Sie erhalten eine Anmeldebestätigung

Digitale Teilnahme:

Registrieren Sie sich bitte unter:  https://eu01web.zoom.us/webinar/register/WN_U9Bkee3ZSWClBnkS-Lc_kg

Anmeldungen für Journalist*innen unter: presse@akademie.ekir.de

Termin als iCal herunterladen

Verantwortlicher Studienleiter/Verantwortliche Studienleiterin:
Till Kiehne
Studienleiter
Tel.: +49 (0) 228/47 98 98-58
Mail an Till Kiehne
Link zur Themenseite

Assistenz:
Anna Veerahoo
Assistenz | Erreichbarkeit: Mo - Do: 8:30 - 16 Uhr. Fr: 8:30 - 13 Uhr
Tel.: +49 (0)228/47 9898 50
Mail an Anna Veerahoo

Anfahrt

 

Till Kiehne / 17.09.2021


Kontakt Anfahrt RSS Feeds