Logo EKiR
Gesellschaft, Politik, Theologie

Das christliche Abendland – Historische Realität oder Chimäre?

20. Februar 2019, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Eine Veranstaltung in Kooperation mit:
Neues Evangelisches Forum Kirchenkreis Moers
Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Nordrhein (eeb Nordrhein)


In letzter Zeit wird das „christliche Abendland öfter von rechter politischer Seite bemüht, das es zu verteidigen und zu bewahren gilt. Doch was ist dran an diesem Begriff? Fußt es auf historischen Fakten oder ist es möglicherweise eine Chimäre, die von politischer Seite instrumentalisiert wird? Der Studienleiter für Politik der Evangelischen Akademie im Rheinland, Jörgen Klußmann zeigt die historische Entwicklung des Begriffs auf und verweist auf Zusammenhänge mit der Reformation, der Romantik und dem Nationalismus.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Kampagne des eeb Nordrhein „Wo stehst Du?! Bildung gegen Rechts".

Veranstaltungsort:
Evangelisches Gemeindezentrum / Begegnungsstätte Hülsdonk
Schwanenring 5
47441 Moers

Anmeldung:
02841/100 135
neuesevforum@kirche-moers.de

Bildnachweis: eeb (Logo Kampange "Bildung gegen Rechts")

Praktische Hinweise:

Verantwortlicher Studienleiter/Verantwortliche Studienleiterin:
Jörgen Klußmann M.A.
Studienleiter
Tel.: +49 (0) 228/47 98 98-57
Mail an Jörgen Klußmann M.A.

Assistenz:
Martina Steffen
Assistenz
Tel.: +49 (0) 228/47 98 98-52
Mail an Martina Steffen

Anfahrt

 

Jörgen Klußmann M.A. / 25.07.2019


Kontakt
Newsletter

Hier können Sie einen Newsletter der Evangelischen Akademie im Rheinland abonnieren, der sie über Veranstaltungen der Akademie informiert.

Anfahrt RSS Feeds