Logo EKiR
*_abgesagt, Bioethik, Dialog Theologie - Naturwissenschaften, Gesellschaft

Abgesagt: Das Verschwinden der Arten. Eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung

21. April 2020, 18:00 Uhr

Eine Veranstaltung in Kooperation mit:
Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig
Evangelische Akademie Villigst

Die Veranstaltung wird wegen Coronavirus abgesagt !

Es ist unübersehbar - die Artenvielfalt nimmt in den letzten Jahren dramatisch ab! Der Rückgang der Populationen von Insekten, vor allem der Bienen, hat in Deutschland viel Diskussion ausgelöst und etwa zu erfolgreichen Volksbegehren in Bayern geführt. Zwar sind die Ursachen für diese Entwicklung vielschichtig, im Zentrum stehen aber die direkten und indirekten Wirkungen der menschlichen Zivilisation. Der Lebensstil in unserer Gesellschaft ist eng verbunden mit einer umweltbelastenden Industrie, mit einem hohen Verkehrsaufkommen, mit einer intensiven Landwirtschaft. All diese Faktoren tragen zu dem Rückgang der Artenvielfalt bei. Einerseits ist also jede und jeder mit-verantwortlich für die Entwicklung der Artenvielfalt. Welche Konsequenzen müssen andererseits gesamt-gesellschaftlich gezogen werden? Was kann und muss die Politik tun, was können und müssen die Verbraucherinnen und Verbraucher tun? Darüber wollen wir in der Veranstaltung diskutieren.

Vortrag
"Das Insektensterben als Indiz für Umweltveränderungen: Befunde, Ursachen, Lösungsvorschläge..."
Prof. Dr. J. Wolfgang Wägele
Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig

Podiumsdiskussion
Gudrun Kordecki
Referentin für Umwelt- und Bioethik, Evangelische Kirche von Westfalen
André Stinka
MdL, Sprecher der SPD-Landtagsfraktion für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz
Prof. Dr. J. Wolfgang Wägele
Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig

Moderation
Dr. Frank Vogelsang
Evangelische Akademie im Rheinland
Dr. Christian Schütz
Studienleiter für Naturwissenschaft-Technik-Ethik, Evangelische Kirche von Westfalen


Veranstaltungsort:
Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig
Adenauerallee 160
53113 Bonn


Praktische Hinweise:

Tagungskosten:
Eintritt frei.

Anmeldung:
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termin als iCal herunterladen

Verantwortlicher Studienleiter/Verantwortliche Studienleiterin:
Dr. Frank Vogelsang
Akademiedirektor
Tel.: +49 (0) 228/47 98 98-51
Mail an Dr. Frank Vogelsang
Link zur Themenseite

Assistenz:
Anna Veerahoo
Assistenz
Tel.: +49 (0)228/47 9898 50
Mail an Anna Veerahoo

Anfahrt

 

Dr. Frank Vogelsang / 29.04.2020


Kontakt Jahresprojekt 2020 der Akademie
Newsletter

Hier können Sie einen Newsletter der Evangelischen Akademie im Rheinland abonnieren, der sie über Veranstaltungen der Akademie informiert.

Anfahrt RSS Feeds