Logo EKiR
Bildnachweis: Nattanan Kanchanaprat auf Pixabay

Bildnachweis: Nattanan Kanchanaprat auf Pixabay

Gemeinsame Pressemitteilung der Evangelischen Akademie im Rheinland und der Katholischen Erwachsenenbildung Mittelmosel

Fabelhafte Wirtschaft – Wirtschaftliche Fabeln Ein Rückblick zum Fabulieren

(Bonn, 10.06.2020) Menschen erzählen sich Geschichten, um ihrem Handeln jenseits von alltäglicher Routine Sinn und Tiefe zu verleihen. Diesen Weg wählen jetzt die Evangelische Akademie im Rheinland und die Katholische Erwachsenenbildung Mittelmosel, um ihre gemeinsame Veranstaltungsreihe „Wirtschaft – für wen?“ noch einmal Revue passieren zu lassen. 

Am Mittwoch, 17. Juni 2020, wird der Regisseur Marc-Bernhard Gleißner unter dem Titel „Fabelhafte Wirtschaft – wirtschaftliche Fabeln. Ein Rückblick zum Fabulieren“ die Highlights der Veranstaltungsreihe mit Fabeln ausschmücken und als Moderator mit den Veranstaltern und dem Publikum über nachhaltiges Wirtschaften reden.

Marc-Bernhard Gleißner studierte Theologie, Germanistik und Philosophie. Er arbeitete als Theaterwissenschaftler an der Universität Trier, hat die Bürgersparte 0.1 am Theater Trier aufgebaut und ist Regisseur, Dramaturg und Schauspieler der studentischen Theatergruppe „Kreuz & Quer“.

Beginn der Online-Veranstaltung ist um 19:00 Uhr.

Der Vortrag bildet den Abschluss der Reihe, die sich unter der Frage: "Wirtschaft - für wen?" mit gemeinwohlorientierten Wirtschaftsmodellen auseinandergesetzt hat.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis zum 16.06.2020 an http://www.anmelden-keb.de/49736

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail mit den Zugangsvoraussetzungen und Zugangsdaten.
 
Kontakt:
Hella Blum
Öffentlichkeitsbeauftragte
und Studienleitung Medien
Evangelische Akademie im Rheinland
Friedrich-Breuer-Straße 86
53225 Bonn
Tel.: 0228 479898-55
Mail an Hella Blum
www.ev-akademie-rheinland.de

hbl, ms / 19.06.2020


Kontakt Jahresprojekt 2020 der Akademie
Newsletter

Hier können Sie einen Newsletter der Evangelischen Akademie im Rheinland abonnieren, der sie über Veranstaltungen der Akademie informiert.

Anfahrt RSS Feeds