Logo EKiR
In Zeiten der Corona-Krise nutzen viele Einrichtungen für die Jugendarbeit die Gamerplattform 'Discord', um mit Jugendlichen zu chatten, spielen oder für Workshops.

In Zeiten der Corona-Krise nutzen viele Einrichtungen für die Jugendarbeit die Gamerplattform "Discord", um mit Jugendlichen zu chatten, spielen oder für Workshops.

Kinder- und Jugendarbeit in Zeiten von Corona

Mit einem Klick ins Jugendhaus

Während Schulen ihre Türen teilweise wieder öffnen, bleiben Jugendhäuser weiter geschlossen. Damit fehlt Kindern und Jugendlichen eine wichtige Anlaufstelle. Um das zu kompensieren, lassen die Mitarbeitenden ihrer Kreativität freien Lauf und schaffen digitale Angebote – vom virtuellen Café bis zum Empowerment-Kurs.

Ein Bericht auf ekir.de mit Statements von Nils Kruse, Amt für Jugendarbeit, und Hella Blum, Studienleiterin Medien an der Akademie, die als Tandem regelmäßig zum Online-Stammtisch „Jugendarbeit und digitale Medienwelten einladen.“

Zum Bericht  

Terminhinweis:
Nächster Termin des Online-Stammtisches „Jugendarbeit und digitale Lebenswelten“:

19. Mai 2020
Jugendarbeit in Corona-Zeiten
Aktueller Stand und Perspektiven für den Sommer
Kollegialer Austausch und Impulse für die praktische Arbeit
15. Stammtisch „Jugendarbeit und digitale Lebenswelten“

Mehr Informationen 

hbl,ms / 06.05.2020


Kontakt Jahresprojekt 2020 der Akademie
Newsletter

Hier können Sie einen Newsletter der Evangelischen Akademie im Rheinland abonnieren, der sie über Veranstaltungen der Akademie informiert.

Anfahrt RSS Feeds