Logo EKiR
Das Bild zeigt unterschiedliche Menschen in ihren diversen Berufen. Bildnachweis

Bildnachweis

Bilanz der Mai-Aktion #Arbeitistfürmich

Arbeit ist „Existenzgrundlage, Sinnerfüllung, soziale Teilhabe“

„Die Auswertung der Statements zu #Arbeitistfürmich ergibt, dass Arbeit als sichernde Existenzgrundlage, Sinnerfüllung, gesellschaftlicher Beitrag und soziale Zugehörigkeit bei der Nennung fast gleichauf liegen.“ Diese Bilanz zieht Studienleiterin Dr. Kathrin S. Kürzinger nach Abschluss ihrer Aktion unter dem Schlagwort #Arbeitistfürmich.

Die Aktion hatte die Studienleiterin zum 1. Mai 2019, dem Tag der Arbeit, auf ihrer Website und in den sozialen Medien, auf Facebook und auf Twitter, gestartet. Im Verlauf des gesamten Monats wurden dort Statements veröffentlicht, die Kürzinger zuvor in persönlichen Begegnungen und Diskussionsrunden zusammengetragen hatte. Nutzerinnen und Nutzer der sozialen Netzwerken steuerten im Rahmen der Aktion direkt auf Twitter oder Facebook unter #Arbeitistfürmich weitere Statements bei. „Die Aktion lud dazu ein, einmal darüber nachzudenken, was Arbeit jenseits aller Erwartungen anderer für mich ganz persönlich bedeutet, und ich freue mich über die gute Resonanz. Es ist ein ziemlich vielfältiges Bild von Arbeit entstanden“, so Dr. Kürzinger.

Zur Auswertung
 

kk, hbl, ms / 05.06.2019


Kontakt
Newsletter

Hier können Sie einen Newsletter der Evangelischen Akademie im Rheinland abonnieren, der sie über Veranstaltungen der Akademie informiert.