Logo Akademie

Kontakt

Evangelische Akademie im Rheinland
Friedrich-Breuer-Str. 86
53225 Bonn
Tel.: +49 (0)228 47 98 98 - 50
Fax: +49 (0)228 47 98 98 - 59 
Mail an die Akademie

> weitere Informationen

Newsletter

Hier können Sie einen Newsletter der Evangelischen Akademie im Rheinland abonnieren, der sie über Veranstaltungen der Akademie informiert.

Cover epd-Dokumentation: Gelingen und Grenzen von Versöhnung Bild-LupeCover epd-Dokumentation: Gelingen und Grenzen von Versöhnung

Neuerscheinung aus der Akademiearbeit

epd-Dokumentation: Gelingen und Grenzen von Versöhnung

Am 23. November 2019 fand der 2. Friedensethische Studientag in Bonn statt. Die Dokumentation des Studientages „Gelingen und Grenzen von Versöhnung“ ist März 2020 beim Evangelischen Pressedienst als Dokumentation erschienen.

Wege der Versöhnung standen im Mittelpunkt des zweiten von insgesamt drei friedensethischen Studientagen, die den Diskussionsprozess der Evangelischen Kirche im Rheinland auf dem Weg zu einer Kirche des gerechten Friedens begleiten: Wie und unter welchen Bedingungen kann Versöhnung gelingen? Wo können Grenzen der Versöhnung liegen? Neben der ethisch-theologischen Reflexion und systemischen Lösungsansätzen ging der Studientag am 23. November 2019 praktischer Versöhnungsarbeit nach. Veranstaltet wurde der Studientag von der Evangelischen Akademie im Rheinland in Abstimmung mit der Arbeitsgemeinschaft Frieden und der Rheinischen Friedenskonferenz.

Bibliographische Angaben:'
G
elingen und Grenzen von Versöhnung
2. Friedensethischer Studientag zum 
Diskussionsprozess zur Landessynode 2021 der Evangelischen Kirche im Rheinland
epd-Dokumentation 13/2020 – 24. März 2020
Hg.: Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik gGmbH (GEP)
epd-Dokumentation 13/2020
Frankfurt a.M., 64 Seiten, geheftet
5,60 EURO

Bestellen: kundenservice@gep.de

Mehr Informationen  

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

hbl, ms / 16.06.2020



© 2020, Evangelische Akademie im Rheinland
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung