Logo Akademie

Kontakt

Evangelische Akademie im Rheinland
Friedrich-Breuer-Str. 86
53225 Bonn
Tel.: +49 (0)228 47 98 98 - 50
Fax: +49 (0)228 47 98 98 - 59 
Mail an die Akademie

> weitere Informationen

Newsletter

Hier können Sie einen Newsletter der Evangelischen Akademie im Rheinland abonnieren, der sie über Veranstaltungen der Akademie informiert.

Pressebereich

Archiv

Artikelbild

Noch Hoffnung? Fridays for Future und der Anspruch christlicher Hoffnung

Ein Themenabend in der Trinitatiskirche Köln mit Professor Thomas Ruster, Dr. Frank Vogelsang und Jana Boltersdorf, Fridays for Future


mehr

„Smart Farming“ - Landwirt Jacob van den Borne in Weeze

Weeze (15.10.2019). Zwanzig Prozent an Wasser einsparen, den Ertrag steigern und die Ressourcen schonen? Mit Jacob van den Borne kommt am Dienstag, 5. November, einer der bekanntesten Landwirte aus den Niederlanden nach Weeze. Eingeladen haben ihn die Evangelische Akademie im Rheinland und der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt Duisburg-Niederrhein (kda).


mehr

Artikelbild

Evangelische Akademie: Themenbereich startet mit neuem Studienleiter

Till Christofzik verantwortet den neuen, fünften Schwerpunkt in Bonn.


mehr

Artikelbild

Tag der offenen Gesellschaft am 15.6.2019 – Die Evangelische Akademie im Rheinland ist dabei

Studienleiterin Dr. Kathrin S. Kürzinger lädt ein zum Austausch über die Vereinbarkeit von Familie und Beruf


mehr

Artikelbild

Die Kurden – ein Volk ohne Staat

Tagung nimmt aktuelle Situation und Perspektiven der Kurden in den Blick


mehr

Artikelbild

Genome Editing - Züchtung der Zukunft?

Diskussionsabend zum Pro und Contra neuer gentechnischer Verfahren in der Landwirtschaft


mehr

Artikelbild

Themenbereich Arbeit und Wirtschaft an der Akademie unter neuer Leitung

(Bonn, 8.2.2019) Der Bereich „Arbeit und Wirtschaft“ an der Evangelischen Akademie im Rheinland hat seit dem 1. Februar 2019 mit Dr. Kathrin S. Kürzinger eine neue Studienleiterin. Die 36jährige evangelische Theologin ist Nachfolgerin von Landespfarrer Peter Mörbel, der zum Ende des Jahres 2018 in Ruhestand ging.


mehr

Kein Bild

Die Vermessung der Welt und die Frage nach Gott

Neuerscheinung zum Dialog Theologie und Naturwissenschaften


mehr

Kein Bild

Christliche Friedensethik und Rüstungsexporte gehen nicht zusammen

Studientag in Bonn berät über Handlungsmöglichkeiten für kirchliche Akteure


mehr

Kein Bild

Von Gott reden! Karl Barths Ansatz im Widerstreit zum gesellschaftlichen Mainstream

Streitgespräch zum Auftakt des Karl-Barth-Jahres am 6.12.2018 um 19 Uhr in der Trinitatiskirche, Köln


mehr

Artikelbild

User an die Macht!?

Medienethische Tagung bietet aktuelle Standortbestimmung zu Daten und Datenschutz


mehr

Artikelbild

Erstes evangelisches Bloggertreffen in Köln

Fabian Maysenhölder von der Plattform theoradar.de: Christliche Blogs sind aktuell, fokussiert, dynamisch


mehr

Kein Bild

1968 – Bewegung und Aufbruch

3. Abend der Veranstaltungsreihe „Jesus, Sölle, Hare Krishna. 68 – eine kulturelle Revolution“ in der Essener Kreuzeskirche


mehr

Kein Bild

Evangelischer Raiffeisenkongress fragt nach Zukunft der Genossenschaftsidee

Rheinische Kirche lädt für den 18. und 19. Juni nach Bonn ein


mehr

Kein Bild

Islam und Moderne – ein Widerspruch?

Interdisziplinäres Symposium mit Professor Mouhanad Korchide am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen (KWI)


mehr

Kein Bild

Studientag in Trier: Das Netz neu knüpfen

Digitale Angebote als Chance für Kirche in ländlichen Räumen


mehr

Artikelbild

Die Schriften Bonhoeffers als Impulsgeber für eine Erneuerung der Kirche heute

Ökumenische Diskussionsveranstaltung in der Evangelischen Marktkirche


mehr

Artikelbild

Kirche und 68er Bewegung: Aufbruch zu neuen Gottesdienstformen

Zweiter Abend der Reihe: „Jesus, Sölle, Hare Krishna. 68 – eine kulturelle Revolution“


mehr

Artikelbild

Jesus, Sölle, Hare Krishna. 68 – Eine kulturelle Revolution

Zwei Essener Zeitzeugen erinnern sich an die Auswirkungen der 68er-Bewegung auf die kirchliche Arbeit


mehr

Kein Bild

Strategien für eine respektvolle Streitkultur im Netz

Die Evangelische Akademie im Saarland und die Evangelische Akademie im Rheinland laden im Februar und März 2018 ein zu zwei Gesprächsabenden zur Diskussionskultur im Netz, mit Impulsen von der Facebook-Gruppe #ichbinhier, des Redaktionsteams der Saarbrücker Zeitung und des gemeinnützigen Recherchezentrums correctiv.org.


mehr

Kein Bild

Christen und Humanisten im Gespräch

Ein Abend zum Verhältnis von Wissenschaft und Religion


mehr

Kein Bild

Offener Fachtag „Flucht und Familie“ hat in Bonn stattgefunden

Flüchtlinge leiden unter den aktuellen rechtlichen Regelungen zum Familiennachzug


mehr

Kein Bild

Familienzusammenführung: Wie geht es weiter für Geflüchtete?

Fachtag nimmt die aktuelle Situation von Flüchtlingen in den Blick


mehr

Kein Bild

Fremd – Vertraut. Plädoyer für eine gemeinsame Kultur der Vielfalt

Akademie legt Neuerscheinung zu den aktuellen Fragen von Integration und Heimat vor


mehr

Kein Bild

Soziale Netzwerke - Manipulation statt Meinungsvielfalt?

Eine Diskussion mit dem Digitalexperten Dennis Horn.


mehr

Artikelbild

Neues Portal zu evangelischer Sozialethik geht online

kirche-und-arbeitswelt.de will Information, Austausch und Netzwerk im Raum der Evangelischen Kirche im Rheinland stärken


mehr

Artikelbild

Muslime und Nichtmuslime als Partner

Fachtagung thematisiert gesellschaftlichen Zusammenhalt in Deutschland


mehr

Kein Bild

Offene Daten, freie Lizenzen – eine aktuelle Forderung mit reformatorischen Wurzeln

Medienethische Tagung zu digitaler Nachhaltigkeit mit Praxisbeispielen - Hashtag #digitaleSouveränität


mehr

Kein Bild

Gottesdienst zum digitalen Wandel in einem Aachener IT-Unternehmen

Einer von 95 Gottesdiensten an ungewöhnlichen Orten anlässlich des 500jährigen Reformationsjubiläums im Rahmen von 2017.ekir.de


mehr

Kein Bild

Wie verändert sich der Arbeitsalltag durch die Industrie 4.0?

Erster ArbeitsWeltTag der Evangelischen Kirche im Rheinland


mehr

Kein Bild

Friedenspotentiale der Religionen

Studientag mit jüdischen, christlichen, muslimischen und buddhistischen Vertretern in Düren


mehr

Kein Bild

Aktuell: Sterbehilfe, der Faktor Arbeit in der Industrie 4.0, Friedenspotentiale der Religionen

Reformationswoche in der Akademie ist von ethischen Themen geprägt


mehr

Kein Bild

Wo hört künftig der Mensch auf, wo fängt die Maschine an?

Tagung zu autonomen selbstlernenden Systemen als Herausforderung für unser Bild vom Menschen


mehr

Artikelbild

„Lebhafter christlich-islamischer Dialog am Vorabend des 500-jährigen Reformationsjubiläums“

(Bonn, 10.10.2016) Ein gemeinsames Symposium der Evangelischen Akademie im Rheinland, des Muslimischen Forums Deutschland (MFD) und der Konrad Adenauer Stiftung (Politisches Bildungsforum NRW) befasste sich am vergangenen Wochenende in Düsseldorf mit der Frage, ob eine Reformation im Islam möglich ist.


mehr

Kein Bild

Die Verletzlichkeit des Menschen ist noch immer ein gesellschaftliches Tabu

Podiumsdiskussion in Bonn mit dem Kölner Tatort-Pathologen Joe Bausch zu Bildern vom Menschen im Kriminalfilm und in der Medizin


mehr

Kein Bild

Spurensuche mit dem Kölner "Tatort"-Kommissar Joe Bausch

Bilder von der Verletzlichkeit des Menschen im Kriminalfilm und in der Medizin


mehr

Kein Bild

Über Verletzlichkeit und Würde des Menschen

Themenführung im Kunstmuseum Bonn als Auftakt zu einer Veranstaltungsreihe über zeitgenössische Menschenbilder in Kunst, Literatur, Medizin und Populärkultur


mehr

Kein Bild

Gibt es Leben jenseits unseres Planeten?

Vortrag gibt Einblick in ein interdisziplinäres Projekt an der Universität Bern


mehr

Kein Bild

Neue Gestalt, neue Angebote, neue Wege

Evangelische Akademie im Rheinland informiert über die Konzeption ihrer künftigen Arbeit 


mehr
Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2019, Evangelische Akademie im Rheinland
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung