Logo Akademie

Kontakt

Evangelische Akademie im Rheinland
Friedrich-Breuer-Str. 86
53225 Bonn
Tel.: +49 (0)228 47 98 98 - 50
Fax: +49 (0)228 47 98 98 - 59 
Mail an die Akademie

> weitere Informationen

Newsletter

Hier können Sie einen Newsletter der Evangelischen Akademie im Rheinland abonnieren, der sie über Veranstaltungen der Akademie informiert.

Pressemitteilung der Evangelischen Akademie im Rheinland und der Evangelischen Studierendengemeinde (ESG) Bonn

Soziale Netzwerke - Manipulation statt Meinungsvielfalt?

Eine Diskussion mit dem Digitalexperten Dennis Horn.

(Bonn, 8.6.2017) Die Evangelische Studierendengemeinde (ESG) Bonn und die Evangelische Akademie im Rheinland laden ein zu einem Impulsvortrag mit anschließender Diskussion:

Soziale Netzwerke - Manipulation statt Meinungsvielfalt?

Referent des Abends ist Dennis Horn , „Nerd vom Dienst“ bei der ARD.

Mittwoch, 14. Juni 2017, 20 Uhr im Saal der ESG Bonn, Königstr. 88, 53115 Bonn.

Die sozialen Netzwerke Facebook, Twitter, Instagram & Co sind zunehmend ein eigener Ort für Information und Kommunikation. Das bietet neue Chancen für Meinungsvielfalt und Perspektivwechsel. Aber: Inwieweit wird unsere Wahrnehmung von Ereignissen durch kommerzielle Interessen gelenkt und führt zu einem Leben in der „Filterblase“? Können die z.B. von politischen Akteuren eingesetzten Computerprogramme, sogenannte „Social Bots“, unsere Meinungsbildung beeinflussen? Warum finden „Fake News“, sei es Propaganda oder Halbwahrheiten, eine so große Verbreitung?

In den sozialen Netzwerken sind wir selbst Konsumenten und Produzenten. Wie können wir selbst zu mehr Transparenz und einer guten Debattenkultur beitragen?

Referent des Abends ist Dennis Horn. Seit über 15 Jahren arbeitet er als Moderator, Reporter und Redakteur an der Schnittstelle zwischen Hörfunk, Fernsehen und Online. Er gehört zum Team des Medienmagazins "Was mit Medien" im Deutschlandfunk und ist Digitalexperte beim „Morgenmagazin“ in der ARD.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist frei.
Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Wir freuen uns über Vorankündigung und Berichterstattung in Ihren Medien. Bei Fragen oder Interviewwünschen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Mit freundlichen Grüßen
Hella Blum
Studienleitung Neue Medien
Evangelische Akademie im Rheinland
Friedrich-Breuer-Straße 86
53225 Bonn
Tel.: 0228 47989855
Mobil: 0151 569 111 58
Mail an Hella Blum
www.ev-akademie-rheinland.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

hbl/ms / 08.06.2017



© 2018, Evangelische Akademie im Rheinland
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung