Logo Akademie

Kontakt

Evangelische Akademie im Rheinland
Friedrich-Breuer-Str. 86
53225 Bonn
Tel.: +49 (0)228 47 98 98 - 50
Fax: +49 (0)228 47 98 98 - 59 
Mail an die Akademie

> weitere Informationen

Newsletter

Hier können Sie einen Newsletter der Evangelischen Akademie im Rheinland abonnieren, der sie über Veranstaltungen der Akademie informiert.

Zum 90. Geburtstag des farbigen Bürgerrechtlers und Baptistenpfarrers Martin Luther King

Ali Can, Initiator von #MeTwo: „Gesellschaftsweite Bewegungen erleben eine Renaissance“

Am 15. Januar 2019 wäre Martin Luther King 90 Jahre alt geworden. Wie wenigen Menschen zuvor ist es dem amerikanischen farbigen Bürgerrechtler und Baptistenpfarrer gelungen, nicht nur gesellschaftsweit den Blick auf Unrecht und Missstände zu lenken, sondern auch große Solidarisierungsbewegungen auszulösen.

Im Gedenken an ihn hatten die Evangelische Akademie im Rheinland, die Katholische Akademie 'Die Wolfsburg'  und das Forum Kreuzeskirche Essen am 15. Januar 2019 zu einer Abendveranstaltung eingeladen:  "Verändern kann nur, wer sichtbar ist. Perspektiven sozialer Bewegungen im 21. Jahrhundert."

Auf dem Podium waren Iva Krtalic, Beauftragte für Integration und interkulturelle Vielfalt beim Westdeutschen Rundfunk (WDR)  und der Menschenrechtsaktivist und Geschäftsführer des neu gegründeten VielRespektZentrums Essen, Ali Can.

Die sozialen Medien leisten einen Beitrag für gesellschaftsweite solidarische Bewegungen
In einem Videostatement, das am Rande der Veranstaltung aufgenommen wurde, äußert er sich zu den Chancen gesellschaftsweiter Bewegungen heute. Ali Can ist davon überzeugt, dass gesellschaftsweite solidarische Bewegungen heute eine Renaissance erleben und die digitalen Medien neue Wege für solche Bewegungen bieten, um sichtbar zu werden.

Mehr Informationen
 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

hbl, ms / 25.01.2019



© 2019, Evangelische Akademie im Rheinland
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung