Logo Akademie

Kontakt

Evangelische Akademie im Rheinland
Friedrich-Breuer-Str. 86
53225 Bonn
Tel.: +49 (0)228 47 98 98 - 50
Fax: +49 (0)228 47 98 98 - 59 
Mail an die Akademie

> weitere Informationen

 

Newsletter

Hier können Sie einen Newsletter der Evangelischen Akademie im Rheinland abonnieren, der sie über Veranstaltungen der Akademie informiert.
Der nächste Newsletter wird im 2. Quartal 2017 verschickt.

 
 
Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein

Hilfe

Evangelische Akademie im Rheinland

Neue Formate, neue Orte, neue Themen

Nachdem die Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland im Januar 2016 für die Akademie eine neue Konzeption beschlossen hat, hat die Akademie ihre Arbeit auf diese neuen Rahmenbedingungen hin ausgerichtet. Dieser Artikel gibt eine Übersicht über die neuen Eckpunkte.

Angebote an unterschiedlichen Orten der rheinischen Kirche
Ihre Angebote zu ethischen, gesellschaftspolitischen, wirtschaftlichen und  theologischen Fragen bringt die Akademie jetzt nicht mehr wie bisher in Bonn, sondern auch an vielen anderen Orten im Raum der  Evangelischen Kirche im Rheinland in den gesellschaftlichen Diskurs ein.

Bereich "Neue Medien" erweitert das Themenangebot
Mit der neuen Konzeption verbindet sich ein erweitertes thematisches Angebot: Zu den drei Arbeitsbereichen Wissenschaft, Politik und Wirtschaft ist ein weiterer, neuer Arbeitsbereich hinzugekommen, der Bereich „Neue Medien“.

Themenschwerpunkte auf Zeit

Zeitlich begrenzte Schwerpunkte in den Themenbereichen
Die evangelische Stimme ist nur eine unter vielen innerhalb der gesellschaftlichen Debatte. Sie kann sich gerade durch eine offene Auseinandersetzung mit anderen Standpunkten profilieren.
Dem trägt die Akademie bei ihrer Arbeit jetzt verstärkt Rechnung:
Die Studienleitenden legen für ihren Themenbereich jeweils auf einen Zeitraum von zwei bis drei Jahren ausgerichtete Themenschwerpunkte fest.

So können einzelne Facetten des Themas vertieft werden, die Eigenständigkeit evangelischer Positionen kann deutlicher herausgestellt werden. Zugleich ist die Themenbearbeitung stets aktuell und in der Lage, auf kurzfristige Entwicklungen im gesellschaftlichen Diskurs zu reagieren.

Durch ihre Arbeit an den Themenschwerpunkten trägt die Akademie darüber hinaus zum Themenmanagement der Evangelischen Kirche im Rheinland bei.

Die aktuellen Themenschwerpunkte lauten:

Größere Vielfalt von Veranstaltungsformaten

Größere Vielfalt von Veranstaltungsformaten
Die Veranstaltungsformate der Akademie weisen jetzt eine große Bandbreite auf. Sie reichen von Abendveranstaltungen über eintägige bis hin zu mehrtägigen Tagungen.

In der Regel finden diese Veranstaltungen mit Kooperationspartnern aus Kirche, Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft statt. Die Akademie versteht sich als Teil eines großen Netzwerks von Akteuren
aus dem kirchlichen wie auch aus dem säkularen Raum, das an der Gestaltung von gesellschaftlichen Diskursen mitwirkt und in unterschiedlichen Regionen beheimatet ist.

So ist es für die Akademie möglich, standortunabhängig zu arbeiten und im Gebiet der Evangelischen Kirche
im Rheinland an unterschiedlichen Orten zu Veranstaltungen und Diskussion einzuladen.

Ausbau des Internetangebotes

Angebote zu Information und Diskussion -
auch über die Veranstaltungen hinaus

Bei der neuen Ausrichtung der Akademie kommt der über die einzelnen Veranstaltungen hinausführenden Kommunikation zu den Themenschwerpunkten eine wichtige Rolle zu.

Online-Angebot zur Information und Diskussion verstärkt 
Deshalb haben wir unser Internetangebot neu ausgerichtet. Unsere Internetseiten bieten jetzt Informationen und Dialogmöglichkeiten sowohl für diejenigen, die an einer Veranstaltung teilgenommen haben, als auch für diejenigen, die auf anderem Weg, z.B. über Suchmaschinen, im Internet auf unsere Themen aufmerksam werden. 

Themenseite für die einzelnen Schwerpunkte
Unsere Arbeit konzentriert sich stärker auf Themenschwerpunkte. Dementsprechend bieten wir nicht nur eine zentrale Internetseite an mit Informationen zur Akademie und einem Veranstaltungskalender an, sondern jeder Themenschwerpunkt hat auch eine eigenständige Internetseite:

  • www.mensch-welt-gott.de
    zum Themenschwerpunkt
    Menschenbilder, Weltbilder, Gottesbilder
    Themenbereich Wissenschaft und Ethik
  • www.fremd-vertraut.de
    zum Themenschwerpunkt
    Fremd - Vertraut. Zukunft multireligiös und friedlich denken
    Themenbereich Politik
  • www.kirche-wirtschaft-soziales.de
    zum Themenschwerpunkt
    Industrie 4.0 und der Faktor Mensch
    Themenbereich Wirtschaft und Soziales
  • www.hier-stehe-ich.de
    zum Themenschwerpunkt
    Hier stehe ich. Kirchliches Leben und digitaler Wandel
    Themenbereich Neue Medien

Die einzelnen Themenseiten sind z.B. auch über den Menüpunkt "Die Themen" zu erreichen. 

Auf den Themenseiten gibt es jeweils Hintergrundinformationen zum Themenschwerpunkt, sei es in Textform oder als Video- oder Audio-Beiträge. Möglichkeiten zur aktiven Beteiligung, z.B. in Blogs oder auf den Facebook-Seiten der Akademie, ergänzen das Angebot.

Darüber hinaus gibt die Akademie auch weiterhin Bücher in ihrer Reihe "Begegnungen" oder zusammen mit anderen Verlagen heraus und setzt ihre Kontaktpflege zu kirchlichen und säkularen Medien, wie Zeitungen oder Rundfunksendern, fort.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Frank Vogelsang/ hbl / 03.12.2016



© 2017, Evangelische Akademie im Rheinland
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung